Stressabbau mit Watsu (Wassershiatsu)

Stress lass nach durch Wassershiatsu (Watsu)

Das Eintauchen ins Element Wasser kann sehr heilsam sein – Watsu kann uns dabei helfen

Sie erleben in einer Wassershiatsu Session Gefühle von:

Freiheit ° Weite ° Geborgenheit ° Getragensein ° Vertrauen ° Leichtigkeit ° Fliegen ° Schweben und großer Entspannung 

 

In einer Watsu-Session  werden Sie in den Armen des Praktizierenden durchs Wasser bewegt. Dabei wechseln sich je nach den Bedürfnissen weite langsame Schwünge mit kurzen dynamischen Bewegungen und Momenten der Stille ab. Hinzu kommen Massagen, Dehnungen und spiraldynamische Drehungen des Körpers. Die Muskulatur wird entspannt. Der Stress kann abgebaut werden.

Durch die Entspannung der Muskulatur im warmen Wasser, die Berührungen des Wassers und die Dehnungen des Körpers (ohne das Sie etwas tun müssen) kommt es zu einer Tiefenentspannung.

Diese Tiefenentspannung kann zur:

  • Stressbewältigung
  • Stessreduktion
  • Stressabbau

beitragen. Der Körper kann Stress abbauen – Blockaden werden gelöst. Körperbewusstsein kann durch Wassershiatsu wiedererlangt werden.

Sie können eine Watsu Session mit mir erleben in dem Wasser(t)raum in 

  • Viersen (bei Düsseldorf, Meerbusch, Willich, Krefeld, Korschenbroich, Niederkrüchten, Kempen, Tönisvorst, Schwalmtal, Wegberg, Niederrhein, Mönchengladbach)
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass eine Kombiniation aus einem  MBSR Kurs und Watsu Sessions sehr dazu beitragen – Stress abzubauen und so den Stress im Alltag besser bewältigen zu können

Die Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (Mindfulness-Based Stress Reduction – MBSR) ist ein von dem Molekularbiologen Jon Kabat-Zinn in den späten 1970er Jahren in den USA entwickeltes Programm zur Stressbewältigung durch gezielte Lenkung von Aufmerksamkeit.

Kurse zur Stressbewältigung finden Sie auf der Seite des MBSR Verbandes.

In Hamburg kann ich meine MBSR Lehrerin empfehlen – Stressbewältungen durch Achtsamkeit mit Eva-Maria Röhreke

Gern biete ich auch an Sie während des 8-wöchigen MBSR Kurses (z.B. Kurse in Düsseldorf, Wuppertal, am Niederrhein, in Bochum) mit meinen Watsu Sessions zu begleiten.

So kann innerhalb der jeweiligen MBSR Übungswoche durch Watsu (Wassershiatsu) das erlernte Körper(bewusstsein) integriert werden.